Portugal

Sommer 2010. Roadtrip von Österreich nach Portugal. 1 Bus und 1 Auto, 5 Leute. 7 Wochen On The Road. Magische Plätze abseits jeglicher Zivilisation. Sternenhimmel wie noch nie zuvor. Vieles werde ich nie vergessen. Zum Beipsiel, dass man Snickers-Riegel hervorragend frittieren kann und Äpfel in Portwein gekocht lecker schmecken. 😉 

Mein persönliches Highlight war allerdings eine Woche Surfen an der Atlantikküste, in einem kleinen Dorf in der Nähe der weltberühmten Surferhochburg Peniche. Ich stand dort also zum ersten mal mehr schlecht als recht auf einem Surfboard, das Weißwasserrutschen funktionierte nach ein paar Tagen schon ganz gut. Ich hatte Blut geleckt. Die Portugiesen mit ihrer lockeren, lebensbejahenden Einstellung taten das übrige.

So schön, dass ich 2011 gleich nochmal hinflog. Und dieses mal ohne Auto und nur, um 2 Wochen zu surfen. So richtig nämlich! Mit Unterkunft in einem Surfhaus in der Nähe des Strandes.

Hier habe ich die schönsten Bilder der beiden Sommer in Portugal herausgesucht…. viel Spaß!

IMG_2136 IMG_2215 IMG_2220 IMG_2233 IMG_2252 IMG_2322 IMG_2445 IMG_4047 IMG_4108 IMG_4134 IMG_4178 IMG_4190 IMG_4205

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s